Heimat, deine Sterne. Vol. 1. Das Wunschkonzert für die Deutsche Wehrmacht

12,80  inkl. MwSt.

Heimat, deine Sterne

Das Wunschkonzert für die Deutsche Wehrmacht, Vol. 1

Mit unvergessenen Stars aus Oper und Operette

Das „Wunschkonzert für die Wehrmacht“ – gesendet vom 1. Oktober 1939 bis zum 25. Mai 1941 – und das „Deutsche Volkskonzert“ waren die populärsten Radiosendungen der Kriegsjahre von 1939 bis 1945. Alle Künstler von Rang traten dort auf. Der Ansager des Wehrmachtswunschkonzerts war der legendäre Heinz Goedecke. Auf dieser CD „Heimat deine Sterne. Vol. 1“ wurde eine Zusammenstellung von Aufnahmen bekannter, unvergessener Opern- und Operettenstars ausgewählt.

Artikelnummer: 9783938176238 Kategorien: ,

Beschreibung

Heimat, deine Sterne

Das Wunschkonzert für die Deutsche Wehrmacht, Vol. 1

Mit unvergessenen Stars aus Oper und Operette

Das „Wunschkonzert für die Wehrmacht“ – gesendet vom 1. Oktober 1939 bis zum 25. Mai 1941 – und das „Deutsche Volkskonzert“ waren die populärsten Radiosendungen der Kriegsjahre von 1939 bis 1945. Alle Künstler von Rang traten dort auf. Der Ansager des Wehrmachtswunschkonzerts war der legendäre Heinz Goedecke. Auf dieser CD „Heimat deine Sterne. Vol. 1“ wurde eine Zusammenstellung von Aufnahmen bekannter, unvergessener Opern- und Operettenstars ausgewählt.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Eröffnungsansage von Heinz Goedecke, 0:49 Minuten,
  2. „Heimat, deine Sterne“, K. Schmitt-Walter, 3:51 Minuten,
  3. „In einer Nacht im Mai“, Marika Rökk, 1:05 Minuten,
  4. „Mädel, ich bin Dir so gut“, Karl Schmitt-Walter, 3:07 Minuten,
  5. „Schön ist die Nacht“, Herbert Ernst Groh, 2:35 Minuten,
  6. „“für eine Nacht voller Seligkeit“, Marika Rökk, 2:36 Minuten,
  7. „Glocken der Heimat“, Wilhelm Strienz, 2:57 Minuten,
  8. „Musik, die nie verklingt“, Marika Rökk, 1:49 Minuten,
  9. „Weine nicht, Mütterlein“, Karl Schmitt-Walter, 3:15 Minuten,
  10. „Wandern, ach wandern“ (Der Rattenfänger), Alfons Fügel, 4:32 Minuten,
  11. „Laß Dir Zeit, wenn Du den Mädchen winkst“, Karl Schmitt-Walter, 2:43 Minuten,
  12. Lied der Nachtigall, Erna Berger, 2:10 Minuten,
  13. „Ja, ja, der Chianti-Wein“, Herbert Ernst Groh, 3:03 Minuten,
  14. Frühlingsstimmenwalzer, Maria Cebotari, 5:43 Minuten,
  15. Gedicht, Heinz Goedecke, 0:22 Minuten,
  16. „Treu sein, das liegt mir nicht“, Peter Anders, 2:00 Minuten,
  17. „Vergiß mein nicht“, Benjamino Gigli, 3:18 Minuten,
  18. „La Danza“, Benjamino Gigli, 2:59 Minuten,
  19. „Ach, Ihres Auges Zauberblick“, Helge Rosvaenge, 3:42 Minuten,
  20. „Wie eiskalt ist dies Händchen“, Alfons Fügel, 5:06 Minuten,
  21. „In Glanz und Pracht regier ich hier“, Heinrich Schlusnus, 7:30 Minuten,
  22. Ansage von Heinz Goedecke und „Gute Nacht, Mutter“ von Wilhelm Strienz, 2:13 Minuten,
  23. Schlußansage von Heinz Goedecke, 0:55 Minuten,

Gesamtspielzeit: 68:29 Minuten

Alle Titel der CD-Serie „Heimat deine Sterne“:

  1. Vol. 1: Das Wunschkonzert für die Deutsche Wehrmacht. Mit unvergessenen Stars von Oper und Operette
  2. Vol. 2: Das Wunschkonzert für die Deutsche Wehrmacht. Mit unvergessenen Film- und Schlagerstars
  3. Vol. 3: Das Wunschkonzert für die Deutsche Wehrmacht. Lieder, Märsche, Couplets
  4. Vol. 4: Lili Marleen und der Soldatensender Belgrad
  5. Vol. 5: Das Deutsche Volkskonzert im Großdeutschen Rundfunk
  6. Vol. 7: Die berühmte Ringsendung zu Weihnachten 1940
  7. Vol. 9: Der Soldatensender Oslo. Lieder und Reportagen

Interessieren Sie sich für die gesamte CD-Serie „Heimat deine Sterne“?

Bestellen Sie jetzt alle 7 CDs der Serie zum Sonderpreis von nur 70 Euro!

 

Das könnte dir auch gefallen …

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.