Kochrezepte aus Ostpreußen, Schlesien und Pommern
!

Marion Lindt, Ostpreußen - Rezepte, Geschichten und historische Fotos

Alte ostpreußische Familienrezepte

126 Seiten, Format: 20 x 27 cm,

gebundene Ausgabe mit festem Einband

Für Eingeweihte ein unvergessener Genuß und für Neuentdecker ein wahrer Schatz an unverfäschter Hausmannskost: Königsberger Klopse, Kartoffelflinsen, geschmorte Gelböhrchen und Kumst (also Sauerkraut) mit Sahne sind nur vier Beispiele aus dem Inhalt.

Marion Lindt serviert die besten Rezepte aus Ostpreußen, erzählt kleine Geschichten rund ums Essen und gibt auch so manches mundartliche Beispiel. Histoirsche Fotos der Region und ihrer Menschen machen dieses Buch zu einem Kleinod voller Erinnerungen.

 

Harald Saul, Alte Familienrezepte aus Ostpreußen

Geschichten, Bilder und Gerichte aus unvergessenen Zeiten

120 Seiten, gebundene Ausgabe

Noch mehr feine Rezepte und Geschichten aus Ostpreußen


Memeler Kartoffeln mit Quarkfüllung, Tilsiter Rostbraten oder Johannisburger Apfelkuchen beweisen, dass das kulinarische Ostpreußen mehr zu bieten hat als nur die berühmten Königsberger Klopse.

Nach dem Erfolg seines ersten Bandes über die ostpreußische Küche präsentiert Harald Saul, Küchenmeister und Sammler von traditionellen Rezepten, mit dem zweiten Band einen köstlichen Nachschlag. Auch dieses Kochbuch basiert auf handgeschriebenen Kochbuchaufzeichnungen, Aufnahmen aus privaten Fotoalben und Geschichten von Menschen aus der Region. Auf diese Weise werden die Küchenschätze Ostpreußens geborgen und wertvolle Erinnerungen weitergegeben.

Doennigs Kochbuch - Der Küchen-Klassiker aus Ostpreußen

Ein Familienkochbuch mit über 1500 Rezepten

640 Seiten, gebundene Ausgabe


 


Der Küchen-Klassiker aus Ostpreußen mit über 1500 Rezepte - Einige Kostproben die Appetit machen: Biersuppe, Schmandheringe, Piroggen, Bratklopse, Königsberger Klopse, Rinderfleck, Beetensuppe, Bärenfang, Königsberger Marzipan ...

Rezepte aus der guten ostpreußischen Küche

Rezepte aus der guten ostpreußischen Küche. Von Beetenbartsch bis Schmandschinken

Autoren: Margarete Haslinger und Ruth Maria Wagner

164 Seiten, Format: 17,1 x 1,8 x 18,6 cm

Rezepte aus der guten ostpreußischen Küche servieren Margarete Haslinger und Ruth Maria Wagner. Ergänzt um viele praktische Tipps, Geschichten und Anekdoten. Beetenbartsch und Schmandschinken gehören zu den Köstlichkeiten Ostpreußens. Die erprobten Original-Rezepte von Apfel-Bettelmann bis Zodderklops bereichern jeden Speiseplan. Ein ausführliches Vorwort erzählt von der ostpreußischen Gastfreundschaft und der Geschichte der ostpreußischen Küche.

Hanna Grandel, Alte schlesische Familienrezepte

Schlesien - Rezepte, Geschichten und historische Foto

Alte schlesische Familienrezepte

128 Seiten, gebundene Ausgabe mit festem Einband, Format: 19 x 27 cm


 

Die besten Rezepte aus der schlesischen Küchentradition: Galuschel (das sind Pfifferlinge) mit Semmelklößel, Schlesisches Himmelreich, Linsen mit Backpflaumen, Mohn-Kließle (die berühmten Mohnklöße) und der bekannte Sträselkuche stehen hier nur stellvertretend für die Vielzahl der Rezepte in diesem Buch. Die kleinen Geschichten, zum Teil in schlesischer Mundart, und die vielen Fotos der Region und ihrer Menschen machen dieses Kochbuch auch zu einem Lesevergnügen.

Harald Saul, Alte Familienrezepte aus Schlesien

Geschichten, Bilder und Gerichte aus unvergessenen Zeiten

112 Seiten, gebundene Ausgabe

Mit Mohnstriezel, Jägerndorfer Schmorhasen oder Oma Minkas Kartoffelsalat fühlt man sich wie im Schlesischen Himmelreich, dem gleichnamigen berühmten Gericht mit Kassler, Backobst und Semmelknödel.


Nach dem Erfolg seines ersten Bandes über die schlesische Küche präsentiert Harald Saul, Küchenmeister und Sammler von traditionellen Rezepten, mit dem zweiten Band einen köstlichen Nachschlag. Auch dieses Kochbuch basiert auf handgeschriebenen Kochbuchaufzeichnungen, Aufnahmen aus privaten Fotoalben und Geschichten von Menschen aus der Region. Auf diese Weise werden die Küchenschätze Schlesiens geborgen und wertvolle Erinnerungen weitergegeben.

Hannelore Doll-Hegedo, Pommern - Rezepte, Geschichten und historische Fotos

Alte Familienrezepte

128 Seiten, gebundene ausgabe, Format: 19 x 27 cm

Damit es schmeckt wie einst in der Heimat


Für Eingeweihte ein unvergessener Genuss, und für Neuentdecker ein wahrer Schatz unverfälschter Hausmannskost: Schmorwurst mit Salzkartoffeln, Stukkartoffel, Pommersches Gänseklein und Hefeklößchen sind nur vier Beispiele aus diesem wunderbaren Buch. Hannelore Doll-Hegedo serviert in diesem Buch die besten Rezepte aus Pommern, erzählt kleine Geschichten rund ums Essen und gibt auch so manches mundartliche Beispiel. Historische Fotos der Region und ihrer Menschen runden das Bild ab.